Tryptophan

Tryptophan

Inhaltsübersicht

Tryptophan ist eine von neun essentiellen Aminosäuren, die mehreren wichtigen Zwecken dient, wie dem Stickstoffhaushalt bei Erwachsenen und dem Wachstum bei Säuglingen. Es wird auch zur Herstellung von Niacin verwendet, das für die Bildung des Neurotransmitters Serotonin unerlässlich ist.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Tryptophan: L-Tryptophan und D-Tryptophan. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Typen ist die Ausrichtung des Moleküls.

Funktionen Übersicht:

  • Reguliert Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Ausgangsstoff von Serotonin
  • Wichtig für das Herz-Kreislauf-System
  • Ausgangsstoff vieler Proteine und Enzyme
  • Bestandteil der Muskulatur
  • Botenstoff im Gehirn
  • Vorstufe von Vitamin B3
  • Steigert Schwermetall-Ausscheidung
  • Wichtig für den Proteinaufbau

 

Gesundheitliche Vorteile Serotonin

Es gibt eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen durch das natürlich vorkommende Tryptophan, das in Lebensmitteln enthalten ist. Die meisten dieser gesundheitlichen Vorteile ergeben sich aus dem potenziellen Anstieg von Niacin und damit von Serotonin. Zu den Vorteilen von mehr Serotonin gehören:

  • gesünderer und qualitativ besserer Schlaf
  • Linderung von Depressionen und Angstzuständen
  • gesteigertes emotionales Wohlbefinden
  • verstärkte Schmerztoleranz

Tryptophan wird häufig verwendet, um Schlaflosigkeit und Schlafstörungen wie Schlafapnoe zu behandeln. Es gibt jedoch nicht genug Beweise, um festzustellen, ob dies eine wirksame Anwendung ist. Es muss mehr Forschung betrieben werden, um zu sehen, ob Tryptophan sicher ist, um einen dieser Zustände zu behandeln.

Tryptophan wurde als möglicherweise wirksam zur Linderung der prämenstruellen dysphorischen Störung (PMDD) festgestellt. Einige ältere Untersuchungen zeigen, dass Tryptophan auch bei der Raucherentwöhnung wirksam sein kann.

 

Tagesbedarf: 280 mg / Tag

 

Lebensmittel mit Tryptophan

Die Aminosäure ist in einigen Lebensmitteln enthalten, insbesondere in solchen mit hohem Proteingehalt. Lebensmittel, die bekanntermaßen viel  enthalten, sind u. a:

Die Angaben gelten für eine 70 Kilogramm schwere Person.

NahrungsmittelTryptophangehalt auf 100g% des Tagesbedarfs
Sojaproteinpulver1116 mg399 %
Getrocknete Spirulina (Algen)929 mg332 %
Kürbiskerne576 mg206 %
Parmesan560 mg200 %
Mozzarella551 mg197 %
Petersilie (getrocknet)516 mg184 %
Chiasamen436 mg156 %
Schinken407 mg145 %
Hühnerbrust404 mg144 %
Weizenkeime398 mg142 %
Sesam371 mg133 %
Hanfsamen369 mg132 %
Sonnenblumenkerne348 mg124 %
Walnüsse318 mg114 %

Damit Tryptophan in Niacin umgewandelt werden kann, muss Ihr Körper jedoch über genügend Eisen, Vitamin B6 und Vitamin B2 verfügen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucken
Giersch Nährwerte
Giersch Nährwerte

Giersch (Gichtkraut) Giersch hat sehr gute Nährwerte, es ist eine Pflanze, die in Deutschland sehr häufig vorkommt. Im Allgemeinen ist Giersch als Unkraut bekannt, die

Weiterlesen »