Lysin

lysin wikung psyche

Inhaltsübersicht

Die Aminosäure Lysin erfüllt viele wichtige Funktionen. Sie ist grundlegend für die Stabilität von Kollagen, also Gelenke, Bindegewebe und die Haut. Darüber hinaus unterstützt sie die Immunabwehr und ist wichtig für den Muskelaufbau.

Lysin ist eine essentielle Aminosäure, was bedeutet, dass sie für die menschliche Gesundheit notwendig ist, und unser Körper sie nicht selbst herstellen kann. Daher muss sie über die Nahrung zugeführt werden.

 

Was sind die Funktionen von Lysin?

Lysin ist eine Aminosäure, die als Baustein für alle Proteine in unserem Körper notwendig ist. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Kalziumabsorption sowie beim Aufbau von Muskelproteinen. Außerdem hilft Lysin bei der Genesung nach Operationen oder Traumata und unterstützt unseren Körper bei der Produktion von Hormonen, Enzymen und Antikörpern. Es wurde auch nachgewiesen, dass diese Aminosäure das zentrale Nervensystem beruhigt und gleichzeitig antiseptische Eigenschaften hat.

Darüber hinaus ist es wichtig für ein gutes Wachstum und spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Carnitin, einem Nährstoff, der Fettsäuren in Energie umwandelt und den Cholesterinspiegel senkt. Wichtig ist auch die wesentliche Rolle bei der Bildung von Kollagen – einer Substanz, die sowohl für Knochen als auch für Bindegewebe wie Haut, Knorpel und Sehnen notwendig ist.

Es gibt zahlreiche Studien, die belegen, dass Lysin helfen kann, den Ausbruch von Fieberbläschen und Genitalherpes zu verhindern. Andere Studien zeigten, dass es dem Körper hilft, Kalzium zu absorbieren und die Menge an Kalzium, die mit dem Urin verloren geht, zu verringern. Da Kalzium essentiell für die Knochengesundheit ist, kann man daraus schließen, dass Lysin helfen kann, den durch Osteoporose verursachten Knochenschwund zu verhindern.

 

Die Wirkung von Lysin auf die Psyche

Lysin kann eine Rolle bei der Reduzierung von Angstzuständen spielen.

Eine Studie fand heraus, dass es Rezeptoren blockiert, die an der Stressreaktion beteiligt sind. Die Forscher beobachteten, dass Ratten, denen Lysin verabreicht wurde, eine geringere Rate an stressbedingten lockeren Darmbewegungen aufwiesen (Quelle 1).

In einer einwöchigen Studie mit 50 gesunden Menschen wurde festgestellt, dass die Ergänzung mit 2,64 Gramm Lysin und Arginin die stressinduzierte Angst senkte und den Spiegel des Stresshormons Cortisol reduzierte (Quelle 2).

In ähnlicher Weise half die Zugabe von 4,2 Gramm Lysin pro Kilogramm  Weizenmehl in benachteiligten Dörfern in Syrien, die Angstwerte bei Männern mit sehr hohem Stresslevel zu reduzieren (Quelle 3).

Nach drei Monaten half der Verzehr des mit Lysin angereicherten Mehls auch, den Cortisolspiegel bei Frauen zu senken (Quelle 3).

Die Aminosäure könnte auch in der Lage sein, Menschen mit Schizophrenie zu helfen, einer psychischen Störung, die die Wahrnehmung der Außenwelt einer Person stört, was oft zu einer Unfähigkeit führt, die Realität zu verstehen.

Obwohl sich die Forschung noch in einem frühen Stadium befindet, könnte Lysin das Potenzial haben, die Symptome der Schizophrenie in Kombination mit verschriebenen Medikamenten zu verbessern (Quellen: 4, 5).

 

 

Funktionen Übersicht:

  • Baustein unterschiedlichster Proteine (Enzyme, Transportproteine im Blutplasma, Antikörper, Hormone, Strukturproteine von Knochen, Haut und Sehnen)
  • Wichtig für den Muskelaufbau
  • Fördert die Stabilität von Kollagen und Bindegewebe
  • Unterstützt die Virenabwehr
  • Hilft bei der Kalziumaufnahme
  • Reduziert Angstzustände (vielleicht hilfreich bei Schizophrenie)
  • Innerhalb der Proteine, um die Erbsubstanz liegen spezifische Lysine (an Translation beteiligt)
  • Aus Lysin im Zusammenspiel mit anderen Stoffen kann der Körper das vitaminähnliche L-Carnitin selber herstellen. Dieses hat eine Schlüsselfunktion bei dem Energiestoffwechsel und der Fettverbrennung.

 

Tagesbedarf: 2100 mg / Tag, Sportler haben einen höheren Bedarf,

In der Regel nimmt der Mensch ausreichend Lysin über die Nahrung auf, ein Mangel im Körper kann Symptome wie langsames Wachstum, Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel und sogar Fortpflanzungsstörungen verursachen. Veganern wird empfohlen, mehr Nüsse und Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen und Linsen zu konsumieren, um genügend Lysin zu erhalten.

Quellen (unter anderem enthalten in):

Die Angaben gelten für eine 70 Kilogramm schwere Person.

 

NahrungsmittelLysingehalt auf 100g% des Tagesbedarfs
Sojaproteinpulver5327 mg254 %
Parmesan3843 mg183 %
Gelatine3460 mg165 %
Rindersteak3083 mg157 %
Hühnerbrust2652 mg147 %
Schinken3041 mg145 %
Lachs2865 mg136 %
Thunfisch2747 mg131 %
Kürbiskerne1386 mg66 %
Hanfsamen1276 mg61 %
Pistazien1138 mg54 %
Lotussamen985 mg47 %
Chiasamen970 mg46 %
Cashewkerne928 mg44 %

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucken
Giersch Nährwerte
Giersch Nährwerte

Giersch (Gichtkraut) Giersch hat sehr gute Nährwerte, es ist eine Pflanze, die in Deutschland sehr häufig vorkommt. Im Allgemeinen ist Giersch als Unkraut bekannt, die

Weiterlesen »