Kartoffeln Kalorien

Kartoffeln Kalorien

Inhaltsübersicht

Rohe Kartoffeln mit Schale enthalten etwa 85 Kalorien pro 100g Gewicht. Geschält und gekocht enthalten sie noch 81 Kalorien, frittiert als Pommes 327 kcal und gebraten 124 kcal.

 

Die Kartoffel kann in vielen verschiedenen Formen serviert werden, in der Regel wird sie gekocht, gebacken oder gebraten verzehrt und häufig als Beilage oder Snack serviert.

Kaloriengehalt nach Zubereitungsformen

ZubereitungKalorien
Kartoffel roh85 kcal
Süßkartoffel roh96 kcal
Kartoffeln gekocht82 kcal
Kartoffeln gebraten121 kcal
Kartoffeln gebacken126 kcal
Pommes
frittiert
Ofen

327 kcal
307 kcal
Stampfkartoffeln99 kcal
Kartoffelecken141 kcal

 

Kartoffeln mit Schale sind eine gute Quelle für verschiedene Vitamine und Mineralien, wie z. B. Kalium und Vitamin C.

Abgesehen davon, dass Kartoffeln in frischem Zustand viel Wasser enthalten, bestehen sie hauptsächlich aus Kohlenhydraten und enthalten geringe Mengen an Eiweiß und Ballaststoffen.

Kartoffeln bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten, diese kommen vor allem von der enthaltenen Stärke. Der Kohlenhydratgehalt liegt zwischen 66 und 90 % des Trockengewichts.

 

Nährwerttabelle Kartoffeln

InhaltsstoffeMenge auf 100 g
Kalorien85 kcal
Wasser76,7g
Kohlenhydrate
davon Zucker
17,7g
0,00g
Eiweiß2,0g
Fett0,1g
Vitamin A0,00mg
Vitamin B10,1mg
Vitamin B20,04mg
Vitamin B31,2mg
Vitamin B50,4mg
Vitamin B60,32mg
Vitamin B70,4µg
Vitamin B920µg
Vitamin B1120µg
Vitamin B120,00mg
Vitamin C16mg
Vitamin D0,00mg
Vitamin E102µg
Vitamin K2,1µg
Calcium12mg
Natrium6,0mg
Kupfer0,2mg
Eisen1mg
Magnesium20mg
Mangan0,135mg
Kalium421mg
Phosphor51mg
Selen0,0mg
Zink0,3mg

 

Ballaststoffe

Kartoffeln sind kein sonderlich ballaststoffreiches Lebensmittel.

Der Gehalt an Ballaststoffen ist in der Schale am höchsten, die 1-2 % der Kartoffel ausmacht. Tatsächlich bestehen getrocknete Schalen zu etwa 50% aus Ballaststoffen.

Darüber hinaus enthalten sie auch unterschiedliche Mengen an resistenter Stärke, eine Art von Ballaststoffen, die die freundlichen Bakterien in Ihrem Darm ernähren und die Verdauungsgesundheit verbessern. Gekühlte Kartoffeln enthalten deutlich mehr resistente Stärke als heiße (Quelle).

 

Eiweiß

Kartoffeln enthalten wenig Eiweiß, zwischen 1 und 1,5 % im frischen Zustand und 8-9 % im Trockengewicht.

Tatsächlich haben Kartoffeln im Vergleich zu anderen gängigen Nahrungspflanzen wie Weizen, Reis und Mais die geringste Menge an Protein.

 

Vitamine und Mineralstoffe

Kartoffeln sind eine gute Quelle für verschiedene Vitamine und Mineralstoffe, zum Beispiel Kalium und Vitamin C.

Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen verändert sich je nach Art der Zubereitung.

 

Gut für das Herz

Kartoffeln mit Schale können eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen haben.

Gesundheit des Herzens

Bluthochdruck, ein schädlicher Zustand, der durch abnorm hohen Blutdruck gekennzeichnet ist, ist einer der Hauptrisikofaktoren für Herzkrankheiten.

Kartoffeln enthalten eine Reihe von Mineralien und Pflanzenstoffen, die zur Senkung des Blutdrucks beitragen können (zum Beispiel Kalium).

Mehrere Beobachtungsstudien und randomisierte kontrollierte Studien bringen eine hohe Kaliumzufuhr mit einem geringeren Risiko für Bluthochdruck und Herzerkrankungen in Verbindung.

Andere Substanzen in Kartoffeln, die einen niedrigeren Blutdruck fördern können, sind Chlorogensäure und Kukoamine (Quelle).

 

Sättigung und Gewichtsmanagement

Kartoffeln sind sättigend und können zur Gewichtskontrolle beitragen, indem sie das Sättigungsgefühl nach den Mahlzeiten verlängern und die Nahrungs- und Kalorienaufnahme reduzieren.

Im Vergleich zu anderen kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln sind Kartoffeln besonders sättigend.

Somit können Kartoffeln die Gewichtsabnahme unterstützen, indem sie Ihnen helfen, die Gesamtaufnahme zu reduzieren.

 

Pommes und Kartoffelchips

Teilweise werden Kartoffeln dafür verantwortlich gemacht, zu Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes beizutragen.

Der Hauptgrund dafür ist, dass Kartoffeln in Form von Pommes und Kartoffelchips weit verbreitet sind – fettreiche Lebensmittel, die eine Reihe von ungesunden Verbindungen wie Transfette enthalten. Pommes werden zudem häufig mit Fast Food in Verbindung gebracht.

 

 

 

 

 

 

Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken
Share on whatsapp
WhatsApp
Giersch Nährwerte
Giersch Nährwerte

Giersch (Gichtkraut) Giersch hat sehr gute Nährwerte, es ist eine Pflanze, die in Deutschland sehr häufig vorkommt. Im Allgemeinen ist Giersch als Unkraut bekannt, die

Weiterlesen »